24 Stunden Betreuung für Senioren in Nürnberg und Umgebung

Wer als Angehöriger die Pflegesituation in deutschen Altenheimen einmal kennen gelernt hat, wird den Begriff Pflegenotstand aus anderer Perspektive sehen. Viele Einrichtungen sind zum Pflegepersonalkosten sparen verdammt und bieten kaum mehr die umfassende Betreuung, die sich selbst die Heimleitung vielfach für seine Seniorinnen und Senioren wünscht. Eine sinnvolle Möglichkeit, dem Pflegenotstand entgegenzutreten und den Lebensabend in würdiger Weise zu verbringen, ist die bezahlbare häusliche Betreuung und Pflege. Diese muss nicht einmal den Geldbeutel des Pflegebedürftigen und seiner Angehörigen übermäßig strapazieren, mit der Entscheidung für Altenpfleger/innen aus Polen, Ungarn und der Slowakei steht eine finanzierbare Alternative zur Auswahl.

Der Pflegenotstand und seine Konsequenzen

Auch wenn der Gesetzgeber mit der Einführung der gesetzlichen Pflegeversicherung vor zwei Jahrzehnten einen wertvollen Beitrag geleistet hat, ist die Pflegesituation in deutschen Altenheimen und vergleichbaren Pflegeeinrichtungen kaum als positiv zu bezeichnen. Oft ist es schon schwierig, einen Heimplatz für einen Angehörigen zu erhalten, der sich in einem klassischen Altenheim keiner umfassenden Betreuung sicher sein kann. Beim Pflegepersonalkosten sparen bleiben als erstes die Bedürfnisse der Pflegebedürftigen auf der Strecke, die sich ihren Pfleger mit vielen weiteren Personal teilen müssen.

Trotz der Pflegesituation in deutschen Altenheimen erscheint vielen Angehörigen eine Unterbringung dieser Art alternativlos. Selbst bleibt häufig nicht die Zeit, sich rund um die Uhr um einen Senior der Familie zu kümmern, ein steigender Pflegebedarf oder Krankheitsbilder wie eine fortschreitende Demenz legen außerdem eine professionelle Betreuung nahe. Diese mag selbst beim Pflegenotstand professioneller Einrichtungen vorliegen, die persönliche und herzliche Note bleibt bei einer solchen Unterbringung jedoch auf der Strecke.

Bezahlbare häusliche Betreuung mit Altenpfleger/innen aus Polen, Ungarn und der Slowakei

Wer Prinzipien, wie das sparen von Pflegepersonalkosten erkannt hat und seine Angehörigen hiervor bewahren möchte, wird grundsätzlich alles für eine Unterbringung im gewohnten häuslichen Umfeld tun wollen. Dieses gestaltet sich grundsätzlich günstiger als ein Heimplatz, zumal im Unterschied zur Pflegesituation in deutschen Altenheimen eine alleinige Betreuung vereinbart werden kann. Diese wird durch Altenpfleger/innen aus Polen, Ungarn und der Slowakei auch für Personen finanzierbar, die mit ihrem Budget selbst einen klassischen ambulanten Pflegedienst schwierig bezahlen können.

Fachlich kompetent und mit ausreichenden Sprachkenntnissen ausgebildet, kümmern sich die Altenpfleger/innen aus Polen, Ungarn und der Slowakei der herz&hand auf Wunsch bis zu 24 Stunden am Tag um Senioren und Pflegebedürftige. Als klassische Tagespflege oder Rundumbetreuung angelegt, können Sie im Vorfeld die gewünschten Betreuungs- und Pflegeleistungen individuell absprechen und erhalten selbst bei einem flächendeckenden Pflegenotstand hierzulande eine umfassende und herzliche Betreuung.

Mit herz&hand Pflegepersonalkosten sparen und bezahlbare häusliche Betreuung genießen

Als legale und bezahlbare Alternative bieten Ihnen Altenpfleger/innen aus Polen, Ungarn und der Slowakei eine echte Option, die Pflegesituation in deutschen Altenheimen und Pflegeeinrichtungen zu umgehen. Nehmen Sie bei Bedarf der 24 Stunden Pflege in Nürnberg und Umgebung einfach Kontakt zu herz&hand auf und schildern Sie Ihre Betreuungswünsche.

Gerne zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, wie sich eine häusliche Pflege auf individuelle Weise durchführen lässt. Leiden Sie und Ihre liebsten Angehörigen nicht unter dem Pflegenotstand vieler Pflegeeinrichtungen und ihrem Pflegepersonalkosten sparen und wählen Sie eine Betreuung, die Ihren Angehörigen würdig ist!

24h Betreuung in Nürnberg – mehr als nur betreut werden

Pflegevermittlung Nürnberg und Umgebung
Hier finden Sie weitere Informationen zur Pflegevermittlung in Nürnberg.
Hier finden Sie unseren Fragebogen zur 24-Stunden-Pflege.